Herzlich Willkommen auf meinem Blog.
Ich hoffe, es gefällt euch hier.
Über Leser, Anregungen und Kommentare freue ich mich natürlich sehr.

7. Dezember 2009

Weihnachtsduft


Ich mag ja den Duft von all den Leckereien in der Weihnachtszeit.

Heute hab ich ihn auch wieder in der Nase......Hmmmm, ich liebe sie: Gebrannte Mandeln


Rezept:

1/8 l Wasser

200 g Zucker

1 P. Vanillezucker

1/2 TL Zimt

200 g Mandeln

In einer beschichteten Pfanne Wasser, Zucker, V.-zucker und Zimt aufkochen. Die Mandeln zugeben und alles kochen,bis der Zucker wieder trocken ist. Dann bei geringer Hitze so lange rühren, bis der Zucker wieder schmilzt und karamelisiert. Immer schön rühren!
Dann die Mandeln auf ein Backpapier geben und mit 2 Gabeln trennen. Erst naschen, wenn die Mandeln abgekühlt sind. Sehr heiß! :)



Kommentare:

  1. Danke für das Rezept Conni. Das werden wir gleich morgen probieren.
    Ich liebe auch den Duft von gebrannten Mandeln.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  2. ich habe noch nie mandeln selbst gemacht aber essen kann ich davon auch so einige ( GRINS) schöne woche noch
    lg gaby

    AntwortenLöschen
  3. Ich sag's doch: mit meiner Diät wird das schwierig bis zum Ende des Jahres! Nu muss ich das natürlich testen!
    Lass Dich quetschen für das tolle Rezept! Yummie!!!

    Ich wünsch Dir eine wundervolle Woche... knoootschies, Biene

    AntwortenLöschen
  4. Mhm, gebrannte Mandeln! Aber eigentlich wollte ich ja in der Beziehung nichts mehr machen...
    oder soll ich doch? ;O)

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hmm, das klingt ja lecker, dankeschön für´s Rezept, werde es ausprobiern :O)) Eine schöne Woche noch und GLG Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für das Rezept ! Ich mag Mandeln so gerne, das werd ich auf jeden Fall ausprobieren !

    LG Bea

    AntwortenLöschen
  7. Der Duft gehört einfach zu Weihnachten.
    Selbstgemacht hab ich die auch noch nie.
    Müsste doch eigentlich auch mit anderen Sachen gehen wie Sonnenblumenkerne usw. oder???
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen lieben Besuch und deinen lieben Kommentar.
Ich freue mich immer sehr darüber.